Aktuelles

Was ist los in der Domschule?

...um vielen anderen zu zeigen, dass Gutes tun glücklich macht.

Die Corona-Krise, die uns auferlegten Schutzmaßnahmen sowie deren wirtschaftliche Auswirkungen sind für die meisten von uns im Grunde doch erträglich und verschmerzbar, dennoch rückt das Bewusstsein, dass solche Krisen für die Menschen in weniger privilegierten Teilen der Erde existenziell bedrohlich sind, gerade zu sehr in den Hintergrund. Mit der Collage möchten wir, die Klasse 6F, auf unsere Weise dazu beitragen, auf dieses Ungleichgewicht aufmerksam zu machen und so hoffentlich die Spendenbereitschaft etwas zu beleben.

#homeoffice

Wir sind noch da ;-)

Gebet in den Sorgen durch das Corona-Virus 

Guter Gott, in diesen Zeiten schwerer Not und Sorge kommen wir voll Vertrauen zu dir und bitten dich:
Für alle, die am Corona-Virus erkrankt sind,
für die Ärzte und das Pflegepersonal,
für alle, die sich gegen die Ausbreitung engagieren,
für alle, die in Quarantäne sind,
für alle, die sich einsam fühlen,
für alle, die sich Sorgen machen und Angst haben,
für alle, die materiellen Schaden erleiden oder um ihren Arbeitsplatz fürchten, für alle, die bereits verstorben sind.
Wir bitten
um die Entwicklung eines Gegenmittels,
um die Eindämmung der Krankheit,
um Dankbarkeit für jeden Tag in Gesundheit,
um die Einsicht, dass unser Leben Geschenk ist,
um die Erkenntnis, dass wir nicht alles in unserer Hand haben und planen können,
um das Vertrauen und den festen Glauben, dass wir in deiner Hand geborgen sind.
Herr, du bist die Liebe, die Güte, der Gott, der Wundertaten vollbringt. Wir vertrauen dir. Amen. 

Von Gründonnerstag bis Ostermontag

Ostern ist das höchste Fest der Christen. Die Feiertage vom Gründonnerstag über Karfreitag und Karsamstag bis hin zum Ostersonntag und Ostermontag sind erklärt.

Das Osterfest fällt immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühjahrsvollmond – also frühestens auf den 22. März, spätestens auf den 25. April. Im Jahr 2020 feiern die Christen am 12. April Ostern.
Am Gründonnerstag gedenken Christen des letzten Abendmahls Jesu mit seinen Aposteln. Gründonnerstag hat übrigens nichts mit der Farbe grün zu tun. Der Name leitet sich vom mittelhochdeutschen "grinen" ab, was so viel wie „greinen“, also klagen oder weinen bedeutet.
Am Gründonnerstag wird während des Gottesdienstes in besonderer Weise an die Einsetzung der Eucharistie durch Jesus Christus gedacht.
Zudem begründet das Letzte Abendmahl am Gründonnerstag auch die Einsetzung des Priestertums. Die „Dankesfeier“ („Eucharistie“), die Heiligen Messe mit der Gemeinde ist nach katholischem Verständnis die kostbarste Aufgabe des Priesters.
Der Karfreitag ist ein trauriger Tag für alle Christen. Wir denken daran, dass Jesus am Kreuz gestorben ist, obwohl er unschuldig gewesen ist.
In der Kirche hören wir die Leidensgeschichte Jesu. Im Gottesdienst verehren wir ein Kreuz. Viele schmücken das Kreuz auch mit Blumen, um zu zeigen, dass sie an Jesus denken.
Am Karsamstag wird der Grabesruhe Christi gedacht und mit Fasten und Gebet seine Auferstehung erwartet. In der katholischen Kirche gilt der Karsamstag als stillster Tag im Jahr.
Ostern ist das größte Fest der Christen. Es beginnt in der Osternacht und dauert eine ganze Woche. In der Osternacht wird die Osterkerze angezündet. Sie ist das Zeichen für den auferstandenen Christus. Im Osterevangelium hören wir die Botschaft, dass Gott Jesus auferweckt hat. Durch die Auferstehung Jesu an Ostern haben alle Menschen laut christlichem Glauben die Chance, nach dem Tod in den Himmel zu kommen. Der Tod wird nicht als Ende, sondern als Beginn eines neuen Lebens gesehen.
Am dritten Tag nach der Kreuzigung, dem Ostermontag, trafen laut Lukasevangelium zwei Jünger auf dem Weg nach Emmaus einen Unbekannten. Erst später erkannten sie ihn als Christus und verkündeten in Jerusalem die Auferstehung des Herrn.
Mit dem Ostersonntag beginnt die Osterzeit, die 50 Tage dauert. Die Freude über die Auferstehung soll die ganze Zeit andauern.

Gottesdienste in den Kar- und Ostertagen 2020

Wir haben die Möglichkeit, diese besonderen Tage durch das Live-Streaming von Osnabrück Dom zu feiern.

In der Karwoche und an den Ostertagen werden folgende nichtöffentliche Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom live im Internet übertragen:
Gründonnerstag, 9. April, 19 Uhr
Gottesdienste mit Bischof Franz-Josef Bode
Karfreitag, 10. April, 15 Uhr
Gottesdienst mit Weihbischof Johannes Wübbe
Karsamstag, 11. April, 20.30 Uhr
Osternachtfeier mit Bischof Franz-Josef Bode
Ostersonntag, 12. April, 11 Uhr
Gottesdienst mit Weihbischof Johannes Wübbe
Ostermontag, 13. April, 11 Uhr
Gottesdienst mit Bischof Franz-Josef Bode
Die folgenden Gottesdienste finden dann wieder werktags (außer samstags) um 19 Uhr und sonntags um 11 Uhr statt und können auf der Seite des Bistums mitgefeiert werden. 

Mundschutz selber nähen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
im Internet findet ihr Anleitungen zur Herstellung von Atemschutz- und einfachen Mundschutzmasken.
Viel Freude und Spass beim Nähen.
Liebe Grüße!
Monika Ritter

Hier das Keks-Ergebnis einer Kollegin

Das Land hilft – jetzt mit anpacken!

Die Aktion „Das Land hilft“ möchte die landwirtschaftlichen Betriebe der Region unterstützen und sucht Erntehelfer*innen für unsere Region.

Schulstiftung hilft!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, immer mehr Menschen geraten angesichts der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten, sie müssen um ihre (frei)berufliche Existenz bangen und erhebliche finanzielle Einbußen aufgrund der Maßnahmen gegen die Pandemie und deren wirtschaftlichen Folgen hinnehmen. Dazu gehören auch Familien, deren Kinder unsere Schulen besuchen. Besonders hart trifft es Menschen, die nur über das Lebensnotwendige oder wenig mehr verfügen.

Erstattung der Bahnfahrkarten

In seiner Sitzung am 09.03.2020 beschloss der Kreistag, dass auch im kommenden Schuljahr 2020/2021 die Bahnfahrkarten für Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Osnabrück zu den Schulen im Landkreis und der Stadt Osnabrück erstattet werden.

Retten Sie Leben!

Corona bedroht Franklins Kinder

LIFE SCHOOL

Heute geht die Schule wieder los – naja, fast. Denn in unserer Life School geht es nicht um Mathe-Unterricht oder Bücher interpretieren. Hier geht es um viel mehr!

Indienhilfe

Seit 1979 unterstützt die Domschule die zahlreichen Hilfsprojekte von Pater Franklin Rodrigues in Bhopal (Indien), der sich besonders um die Kinder aus den Elendsvierteln kümmert.

Ein Hilferuf von Pater Franklin erreicht uns!

Auch in Indien wütet das Corona-Virus. Als vor drei Wochen auch in Indien die Schulen geschlossen wurden, musste Pater Franklin seine Kinder in ihre Familien zurückschicken. Die Familien leben in den Slums, den Armenvierteln. Sie besitzen nichts. Aufgrund der wochenlangen totalen Ausgangssperre können sie derzeit nicht als Tagelöhner arbeiten und verdienen kein Geld. Unterstützung durch die Regierung gibt es nicht. Die Familien verhungern.
Pater Franklin braucht jetzt dringend unsere Hilfe, um helfen zu können und um seine Kinder so bald wie möglich wieder aufnehmen und versorgen zu können.
Online-Spenden sind möglich unter www.indienhilfe-deutschland.de oder auf das Konto bei der Volksbank Osnabrück e.G. IBAN:
DE35 2659 0025 6006 5656 00
(Spendenquittungen sind möglich).

Wir danken herzlich für jede noch so kleine Spende, mit der dazu beigetragen wird, dass Pater Franklins Kinder nicht verhungern.

Dein Bild von der Welt

In Zeiten von Corona ist die Welt voller ... ? Ja voller was denn?
Was ist Dein Bild von der Welt und was bedeutet dieses Bild für Deinen Alltag?

Ansprache von Herrn Diekmann in Zeiten von Corona

Das Museum deines Lebens - oder: Was mache ich mit meiner Zeit?

Wie kann ich die Welt ein bisschen besser machen, mich dabei beschenkt fühlen und mich persönlich weiterentwickeln? Eine kleine Challenge der Schulsozialarbeit der Domschule Osnabrück - Viel Spaß!!

#homeoffice

Die Anlaufstelle rund ums Thema Homeoffice.

Notfallbetreuung

Eltern und Erziehungsberechtigte, die für ihr Kind eine Notbetreuung in den Osterferien von 8:00 bis 13:00 Uhr wünschen, melden sich bitte zeitnah telefonisch in der Domschule oder schreiben eine E-Mail an sekreatriat@domschule-os.de.
Das Sekretariat der Domschule ist bis einschließlich Freitag, 27.03.2020 täglich von 8:00 bis 14:00 Uhr besetzt.
Geplante Öffnungszeiten in den Osterferien sind wochentags von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Die Betreuung ist folgenden Berufsgruppen vorbehalten:
· Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
· Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
· Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
· Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
Die Aufzählung ist nicht abschließend, d.h. Einzelfallentscheidungen sind möglich.

Beratung der Schulsozialarbeit

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

wir sind weiterhin für euch und Sie erreichbar! Wir arbeiten von zu Hause aus und sind am Besten per Email erreichbar
Sebastian Handt: handt@domschule-os.de
Theresa Culemann: culemann@domschule-os.de
Wenn ihr Gesprächsbedarf habt, bzw. Sie einen Beratungstermin wünschen, können wir gerne per Mail einen Termin ausmachen, um dann zu skypen, oder zu telefonieren.
Wir freuen uns auf euch und Sie!

Beratung an der Domschule

Das gesamte Beratungsteam ist jederzeit per E-Mail erreichbar. 

Premierenklasse

Eine Premiere im Theater zu erleben, ist etwas ganz Besonderes!
Als Premierenklasse waren WIR die erste Klasse, die das Musikstück „Gold!" im Theater Osnabrück erleben durfte. Vorbereitend hatten wir eine theaterpädagogische Einführung, wir konnten mit den Darstellern und dem Regieteam in Kontakt treten und waren bei den Probearbeiten dabei.
Am 7. März war es dann soweit: als erste Klasse konnten wir uns das Ergebnis der Profis anschauen. Wir waren begeistert, haben kräftig applaudiert und waren dann auch noch mit geladen Gästen zum Essen eingeladen.
APPLAUS von der Klasse 5A

Nützliche Links

Auf der folgenden Seite gibt es Links zu verschiedenen Onlineangeboten rund ums Lernen.
Alles kann, nichts muss.
Bleibt gesund!

#homeoffice

Eine Möglichkeit, um mit den Schülern und Lehrern in Kontakt zu bleiben ;-)

Ein Statement aus der Nachbarschaft

Informationen für die Schulgemeinschaft

Liebe Schülerinnen und Schüler,


am Freitag sind wir als Schulgemeinschaft auseinandergegangen und wir hoffen, dass wir uns nach Ostern gesund in der Schule wiedersehen.

Wir alle wollen versuchen, mit Ruhe und Gelassenheit in die nächsten Wochen zu gehen, auch wenn damit große Einschränkungen verbunden sein werden. Sich in dieser Situation rücksichtsvoll zu verhalten, hilft allen, besonders gefährdeten Personen.

Auch wenn ihr möglicherweise keine konkreten Schulaufgaben habt, könnt ihr die Zeit sinnvoll nutzen, um Lerninhalte zu wiederholen, z.B. um Vokabeln zu lernen, Mappen zu ordnen oder ein Buch zu lesen,…

Wegen der aktuellen Situation werden vermutlich nicht alle schriftlichen Arbeiten wie vorgesehen geschrieben werden können. Trotzdem muss sich niemand Sorgen um nachteilige Auswirkungen im Zeugnis machen. Es wird hierfür gute Regelungen geben.


Information für Abschlussschüler*innen:

Unter

https://www.nibis.de/nli1/allgemein/gosin/abschluss/ap_2020.html

findet ihr für jedes schriftliche Prüfungsfach eine Themenübersicht. Viele von euch haben die Stark-Hefte und können selbstständig darin arbeiten.

Darüber hinaus bieten Radio und Fernsehen spezielle Programme und Sendungen für Schülerinnen und Schüler an, z.B.:


https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/mikado/Mikado-fuer-Schultage-ohne-Schule,lehrer267.html


Für alle gilt:

· Nehmt bitte die Anweisungen der Regierung ernst.

· Haltet euch möglichst zu Hause auf, vermeidet bitte persönliche Kontakte und verabredet keine Treffen.


Solltet Ihr Rückfragen haben, wendet euch bitte an unser Sekretariat oder eure Klassenlehrkräfte.


Herzliche Grüße vom Schulleitungsteam

Axel Diekmann, Sabine Müller, Andreas Lobers, Markus Abt

Notfallbetreuung

Eltern, deren Kind betreut werden soll, melden das Kind möglichst bis 7:30 Uhr im Sekretariat an und geben hierbei auch die Betreuungszeit an. Dies sollte im Vorfeld mit dem Formblatt erfolgen. Dieses Formblatt kann ggf. auch kurzfristig in der Schule ausgefüllt oder in Notfällen nachgereicht werden. In jedem Fall werden jedoch aktuelle Kontaktdaten (Notfallnummer, …) der Erziehungsberechtigten benötigt.

Beratungsgespräche für die Qualifizierungsklasse

Die Beratungsgespräche für die Qualifizierungsklasse in der kommenden Woche entfallen ersatzlos. Insofern werden im Rahmen der Anmeldungen diese Gespräche geführt.

Schulen in ganz Niedersachsen von Montag an geschlossen!

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern!

1. Ab Montag, 16. März 2020 werden alle Schulen in Niedersachsen geschlossen, d.h. dass der Unterricht und alle schulischen Veranstaltungen bis einschließlich 18. April 2020 ausfallen.
2. Es wird eine Notbetreuung für Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 eingerichtet. Bei Bedarf melden sich Eltern per Mail oder telefonisch im Sekretariat. Nähere Informationen siehe pdf.
3. In Bezug auf anstehende Klassenarbeiten und Prüfungen wird es in jedem Fall Lösungen geben, so dass keiner benachteiligt wird.
4. Weitere Informationen folgen an dieser Stelle. Die Schüler*innen melden sich bitte täglich bei IServ (www.dom-obs.de) an, um ggf. Informationen abzurufen.
5. Das Sekretariat und die Schulleitung sind in den nächsten zwei Wochen und nach den Ferien von 8:00 bis 14 Uhr erreichbar.

siehe auch: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite

Viele Grüße vom Schulleitungsteam

Eindrücke von der Gebetsschule

Eindrücke vom Tag der offenen Tür

Neue Pullis für die SV

Dank des Fördervereins der Domschule ist die gesamte SV mit neuen Hoodies ausgestattet. Das verhilft uns optisch zu einem gemeinschaftlichen Auftritt zum Beispiel beim Tag der offenen Tür oder anderen SV-Aktionen.

Broschüre für Grundschuleltern

Wir stellen die neue Broschüre für Grundschuleltern auf Grundlage des Leitbildes der Domschule vor.
Wir hatten zuerst die Idee!

Eindrücke vom Infoabend für Grundschuleltern

Das Jahnschwimmen war ein voller Erfolg für die Domschule.

Hier sind die Ergebnisse des Jahnschwimmens für die Domschule:
- 4x50-Meter-Freistilstaffel Jungen (Klassen 5 bis 7): 3. Platz
- 4x50-Meter Bruststaffel Jungen (Klassen 5 bis 7): 4. Platz
- 4x50-Meter Bruststaffel Mädchen (Klassen 5 bis 7): 2. Platz
- 8x50-Meter-Freistilstaffel (Klasse 5 bis 7): 5. Platz
- 4x50-Meter-Bruststaffel Jungen: 2. Platz
- 4x50-Meter-Bruststaffel Mädchen (Jg. 2005 und jünger): 1. Platz
- 4x50-Meter-Freistilstaffel Jungen (Jg. 2005 und jünger): 2. Platz
- 4x50-Merer-Freistilstaffel Mädchen (Jg. 2005 und jünger): 1. Platz 

Witterungsbedingter Schulausfall am Montag, den 10.02.2020

Wegen ungünstiger Witterungsverhältnisse fällt am Montag, den 10.02.2020 der Unterricht aus.

Besuch von Inessa Goldman

Im Rahmen der Aktion „Zusammen gegen Antisemitismus“ besuchte Frau Inessa Goldman, Koordinatorin des Vereins „Judentum begreifen e.V.“ und Mitglied der jüdischen Gemeinde in Osnabrück, am 27.01.2020 unsere Schule und stellte den Schülern der 10. Klassen sehr eindrucksvoll die Lebensgeschichte eines ehemaligen Zwangsarbeiters aus der Ukraine vor.

Wand der Erinnerung und der Mahnung

Auch die Domschule beteiligt sich an dem Projekt „Zusammen gegen Antisemitismus“ der Schulstiftung im Bistum Osnabrück.

10 Jahre Buslotsen

Eindrücke von der Urkundenübergabe anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Buslotsenausbildung

Caritas

Ossensamstag steht auch in diesem Jahr wieder für ausgelassene Fröhlichkeit. Verschiedene Regeln und Übereinkünfte der Veranstalter und Teilnehmer haben aus dem Ossensamstag wieder einen Tag der guten Laune gemacht. Alkoholexzesse und gewalttätige Ausschreitungen gehören zum Glück weitestgehend der Vergangenheit an. Heute können wir den Ossensamstag wieder der ganzen Familie empfehlen.

Busnetz

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

am 05.02.2020 wird in Osnabrück ein neues Liniennetz im Busverkehr eingeführt. Hierdurch wird es auch Änderungen bezüglich der Erreichbarkeit der Schulstandorte in Osnabrück geben.
Die Domschule ist durch den Standort in der Innenstadt davon nur indirekt betroffen. Trotzdem kann es Änderungen in den Abfahrtzeiten einiger Busse geben.

Bitte prüfen Sie, ob sich nach den Ferien Änderungen für Ihr Kind ergeben. Auskunft dazu gibt Ihnen das Mobilitätszentrum der Stadtwerke unter 0541/2002-2211. 

BFD

Ich bin Hendrikje Lemper und habe dieses Jahr meinen 6 monatigen Bundesfreiwilligendienst (BFD) hier an der Domschule begonnen. Im Sommer 2019 habe ich mein Abitur gemacht, ohne jede Vorstellung was ich später einmal werden möchte. Auf der Suche nach einer geeigneten Stelle für den Freiwilligendienst, bin ich auf die Domschule gestoßen. Der BFD ist eine super Gelegenheit für mich in den Alltag einer Lehrerin oder Sozialarbeiterin hineinzuschauen und mich so weiter beruflich orientieren zu können. Im generellen gefällt mir die Arbeit mit Kindern und es macht mir Spaß sie in ihrem Schulalltag zu unterstützen.

Nach getaner Arbeit

Weihnachtsgrüße

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde, Partner und Förderer der Domschule, berühren sich zu Weihnachten Himmel und Erde?

SV-Show

Besuch beim Bischof

Zwei Tage vor Beginn der Weihnachtsferien besuchten wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6C mit unserer Klassenlehrerin Frau Gratzke, Bischof Dr. Franz-Josef Bode.

SV Fahrt Rulle 2019

Wir, die SV, durften mal wieder 3 Tage weg von zu Hause.

Brief von Pater Franklin

Besuch bei Pater Franklin 2019

Jobbörse

Vom 12.02.2020 bis zum 14.02.2020 wird für interessierte Schüler*innen der 9. Schulklassen eine Jobbörse durchgeführt.

Match-Projekt

Das Match-Projekt ist ein Mentoren-Projekt der CAJ. Ehrenamtliche bieten Hilfe beim Bewerbungsschreiben, oder auch einfach ein Ohr für das Thema Berufsorientierung. Sie können Schüler*innen wöchentliche Termine anbieten. Dieses Angebot richtet sich hauptsächlich an Schüler*innen der 10. Klasse.

Hochbeete

Auf dem Schulhof der Domschule Osnabrück tut sich was! Als frisch ausgezeichnete Umweltschule liegt es uns am Herzen, unser Schulgelände als Lern- und Lebensort zu gestalten und Pflanzen und Tieren Platz zu geben.

Vorlesewettbewerb

Am Nikolaustag war es wieder einmal so weit: Die besten Leser des 6. Jahrgangs trafen sich in der Bibliothek, um in gemütlicher Atmosphäre den Schulsieger zu ermitteln.

Informationen zur Anmeldung Jg. 5

Shirts und Pullis mit unserem Logo!

In der Zeit vom 25.11. - 09.12.2019 hast Du die Möglichkeit, im Onlineshop der Domschule Shirts und Pullis zu bestellen.

Städtebotschafterin zu Besuch

Zusammen gegen Antisemitismus!

Finale in Ankum

Am Mittwoch, den 30.10. fand das Finale vom Schulwettbewerb Reiten in Ankum statt.

Von der Ernte zur Verarbeitung

Diese Erfahrung machte die Klasse 7f während ihres HW–Unterrichtes.
Bei schönstem Herbstwetter bereitete das Apfelpflücken nicht nur riesigen Spaß, sondern auch die sich anschließende Verarbeitung der Äpfel in der Schulküche zu frischem Apfelmus. Hm, ist der lecker!

Brief von Pater Franklin

Die Reise geht weiter

Der deutsch-französische Austausch 2019

Teatime in Hastings and heavy rains in London

Neues vom Garten am Pavillon

Die Arbeiten machen große Fortschritte, so dass bereits zwei der insgesamt geplanten fünf Hochbeete aufgebaut werden konnten.

Auszeichnung als Umweltschule

Mit den beiden Handlungsfeldern „Natur auf dem Schulgelände“ und „Verantwortungsvoll konsumieren und mobil sein“ hat sich die Schulgemeinschaft der Domschule auch im Jahr 2019 erfolgreich um die Auszeichnung „Umweltschule in Europa“ beworben.

Eindrücke vom Erntedankmarkt

Eindrücke vom Berufsorientierungstag

Schulwettbewerb Reiten in Bissendorf am 17.09.2019

Einschulung 2019

Hitzeregelung

Für Dienstag und Mittwoch (27./28.08.2019) werden höhere Temperaturen vorhergesagt. Deshalb greift für Dienstag und Mittwoch unser Zeitraster „Hitze-Regelung“.
Das Mittagessen kann wie bestellt eingenommen werden:
a. 1. Mittagspause: 11:15 – 11:45 Uhr
b. 2. Mittagspause: 11:45 – 12:15 Uhr

Einschulung

Solid color intro with an image on the right side. Also this block has no paddings.