Liturgische Ecke

Gedanken zum Ramadan

Hoffnung ist eine wichtige Eigenschaft der Menschen. Hoffnung drückt sich unterschiedlich aus.


Sadako Sasaki war zwei Jahre alt, als am Ende des Zweiten Weltkriegs die Atombombe auf ihre Heimatstadt Hiroshima abgeworfen wurde. Zehn Jahre später kämpfte sie um ihr Leben. Sie war an Krebs erkrankt. Sie begann gemäß einer alten japanischen Legende, Kraniche zu falten. Das war ihre letzte Hoffnung auf Gesundheit …


Ramadan – Monat der Hoffnung: In diesem Monat ist vieles anders. Musliminnen und Muslime beschäftigen sich auf der ganzen Welt viel mehr mit ihrer Religion. Neben dem Fasten spielt auch die Hoffnung, die durch Bittgebete ausgedrückt wird, eine wichtige Rolle. In diesem Ramadan ist sicher die Hoffnung eine wichtige Begleiterin.


„Er wird, nachdem es jemand schwer gehabt hat, Erleichterung schaffen.“ Koran 65/7

Gedanken zur Fastenzeit

Sponsorenlauf der Domschule für Pater Franklin in Bhopal

Erntedank

Einschulung 2020

Schulabschluss 2020

Abschlussprüfungen 2020

Schön, dass ihr wieder da seid!

Mensch, wo bist du?

Karneval

Gemeinsam

Jahresanfang

Domschule im Advent

Herbst

Schulstart

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Schulstart!