Neues vom Garten am Pavillon

Die Arbeiten machen große Fortschritte, so dass bereits zwei der insgesamt geplanten fünf Hochbeete aufgebaut werden konnten. Nach den Herbstferien bis Ende November sollen alle Arbeiten abgeschlossen werden. Auch einige Büsche und Bäume müssen noch gepflanzt werden. Interessierte Klassen und andere Gruppen der Schule können sich dann für die Patenschaft für ein Beet bewerben. Weiter Informationen folgen!

Auszeichnung als Umweltschule

Mit den beiden Handlungsfeldern „Natur auf dem Schulgelände“ und „Verantwortungsvoll konsumieren und mobil sein“ hat sich die Schulgemeinschaft der Domschule auch im Jahr 2019 erfolgreich um die Auszeichnung „Umweltschule in Europa“ beworben. Gemeinsam konnte die Urkunde am Dienstag, den 01.10.2019, im Rahmen einer Feier in den Räumen der Universität Osnabrück, bei der die Aktivitäten des zweijährigen Projektzeitraumes präsentieren wurden, in Empfang genommen werden.

Herzliche Einladung zum Erntedankmarkt der Domschule!

Am Freitag, den 27.09.2019, findet der diesjährige
Erntedankmarkt der Domschule statt.

Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern der Jahrgänge 5-9 bereiten
herbstliche Produkte und Speisen vor und bieten diese auf dem Schulhof zum Verkauf an.

Der Erlös ist für die Indienhilfe von Pater Franklin und weitere
verschiedene Projekte bestimmt.

Die Domschule freut sich auf Sie!

Schulwettbewerb Reiten in Bissendorf am 17.09.2019

Am 17.9.2019 hat die Domschule Osnabrück erfolgreich am Schulwettbewerb Reiten in Bissendorf teilgenommen. 

Mahee (10b) mit ihrem Pferd Cornverse siegte im Springen „Punktesammeln mit Joker“ in der Leistungsklasse 0 und 7. Sie qualifizierten sich für das Finale in der Region Weser- Ems in Ankum. Wir drücken dem Team die Daumen und hoffen, dass sie in Ankum ebenso erfolgreich abschneiden werden.

Außerdem holten in dieser Kategorie Max (10d) den zweiten und Rosa (8c) den dritten Platz.

Nach einem spannenden Stechen errang Lara W. (10e) den zweiten Platz im Jokerspringen für die Leistungsklasse 6. Dort belegten Lara K. (10F) den dritten und Lotta (10d) den vierten Platz. 

Des Weiteren belegten in der Disziplin „Jump and Run“ Lara W. (10E) mit dem Läufer Bennett (8B) den zweiten Platz. Max (10D) und der Läufer Vincent (10D) erhielten den dritten Platz. 

Lotto (10d), Lara K (10F), Mahee (10b) und Mia (10d) lieferten ein spannendes und knappes Rennen mit ihren motivierten Läufern Oliver (10d), Nuno (10d), Emma (10c) und Mathis (10d). Sie platzierten sich ebenfalls auf Rang vier bis sieben. 

Dieses Jahr konnte die Domschule eine Kürdressur zu dem Thema „Prinzessin Lillifee“ präsentieren. Die beiden Reiter Rosa (8c) und Mia (7b) zeigten eine routinierte und gelungene Kür. Diese Kür wurde abgerundet durch die Tänzer Emma (10b), Lara B. (10B), Mathilda (10B), Madina (7d), Chantal (7d), Melinda (7d) und Amira (7a). Das Team belegte in dieser Kategorie den zweiten Platz. Der diesjährige Schulwettbewerb im Reiten war für die Domschule ein voller Erfolg und wir freuen uns auf eine Teilnahme im nächsten Jahr.