Olympischer Snowboardtrainer in der Domschule

Richard Pickl ist österreichischer Snowboardtrainer und war in dieser Funktion bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei. Dort betreute er vier Sportler aus vier verschiedenen Nationen. Drei Frauen aus Russland, den Niederlanden, der Schweiz sowie einen Amerikaner. Auch wenn seine Sportler nicht in die Medaillenränge fuhren, so kann er doch auf indirektem Weg einen großen Erfolg für sich verbuchen. Jahrelang war er Trainer der tschechischen Snowboarderin Ester Ledecka, der in Pyeongchang etwas Sporthistorisches gelang. Sie gewann zwei Goldmedaillen in unterschiedlichen Wettbewerben. Der Olympiasieg im Super-G des Ski alpin sowie der Olympiasieg im Snowboard Parallel Riesenslalom. So etwas hat es in der Geschichte der Olympischen Spiele noch nicht gegeben.

Richard Pickl berichtete bei einem Besuch in der Domschule von seinen Eindrücken und Erlebnissen, die er bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hautnah erfahren hat.

Domschule Osnabrück

FREE
VIEW